Antilles Info Tourisme Guadeloupe  
guadeloupe
Karneval in Guadeloupe

 

Der Fasching beginnt am Stephanietage und endet - eine Besonderheit nur auf Guadeloupe - am Abend des Aschermittwoch.

Texte alternatif hier klicken: Video eines Umzug
video eines Faschingsumzugs auf Guadeloupe
Von Anfang Jänner an, besonders an den Wochenenden, können Sie in den Strassen Karnevalsgruppen sehen, die Ihren Umzug proben, singen, tanzen, von den Passanten einen Beitrag verlangen, um ihre Kostüme fertigstellen zu können.... Diese Vorbereitungen gipfeln in den letzten "fetten" Tagen vor der Fastenzeit, wo von Faschingssonntag bis Aschermittwoch jegliche Arbeit den jubelnden Volksmengen und dem Überschwang Platz macht.
musicien musicien
Sie können Schönheitswettbewerben, Umzügen zu Fuss oder mit Faschingswägen, Wahlen der schönsten Kostümierungen, Musik- oder Tanzwettbewerben, Tanzmarathonen beiwohnen ...
Die grössten Veranstaltungen und Umzüge finden in Pointe-à-Pitre und Basse-Terre statt, aber in jeder Stadt und auch im kleinsten Ort ist etwas los. homme papillon femmes fleurs

Von Faschingssonntag an werden die Strassen von Kostümen bevölkert, Umzüge und Paraden finden statt. la banane Die Karnevalsgruppen können endlich das Resultat ihrer monatelangen Vorbereitungen zeigen und paradieren zu Fuss oder mit Wägen in farbenprächtigen Kostümen, jedes Jahr unter einem anderen vorgegebenen Thema.

Faschingsdienstag beginnt mit morgendlichen Umzügen der Bevölkerung in Pyjamas, gefolgt von Paraden den ganzen Tag über und Feiern am Abend.

Aschermittwoch: an diesem letzten Tag der Fröhlichkeit stürmen weisse und schwarze Teufel und Teufelinnen die Strassen. Am Abend nähert sich das Ende des Faschings mit dem "Grand brilé Vaval", der Verbrennung des Karnevalskönigs "Vaval" unter den Zurufen und Klagen der Menge. Der Tag endet mit Volksfesten, der Ti-Punsch fliesst ein letztes Mal in Strömen.

Der Fastenhalbzeit-Donnerstag ist ein Tag in der Mitte zwischen Karneval und Ostern, an dem Karneval wieder auflebt: es ist der Tag der roten und schwarzen Teufel. diable

Kleines Karnevalslexikon
jou gra /
kannaval
karem
mi-karem
nèg gwo siwo
touloulou
vidé
"die fetten Tage", Höhepunkt des Karneval
Karneval, Zeitraum vom Stephanietag bis inklusive Aschermittwoch
Fastenzeit bis Ostern - auch Trockensaison auf den Antillen
Fastenhalbzeit, ein Tag Karneval, an dem Vaval wieder aufersteht
ein mit Zuckersirup bestrichener Mann, der an die Sklavenzeit erinnern soll
Kostümball, auf dem Damenwahl herrscht
Umzug

Das Karnevalsprogramm


Die Veranstalter des Karnevals in Guadeloupe:
- Fédération Guadeloupéenne du Carnaval, contact@lafgc.fr
- Office du Carnaval de la Guadeloupe
  6 Immeuble PAUVERT, Desmarais 97120 SAINT-CLAUDE,
  Tél: 05 90 94 03 53, joel.rab@wanadoo.fr
- COMITE DU CARNAVAL DE MARIE-GALANTE,
  C/O Communauté des Commune de Marie-Galante 97122 Grand-Bourg Marie-Galante
  Tél: 06 90 63 15 16 - 0690 34 69 70 - Fax 0590 97 31 03
- Le Groupement pour la culture et le carnaval de région pointoise, Tel: 06 90 12 19 65


retour homepageHome